Beinverlängerung München Pullach

Fußspezialisten in München bedeutet für uns auch, dass wir Fehlstellungen der Beine oder unterschiedliche Beinlängen beheben, um eine gesunde und schmerzfreie Haltung zu erreichen.

In diesem Bereich stehen uns innovative Möglichkeiten zur Beinverlängerung zur Verfügung. Mit Hilfe des Precice Nagels (Download Patientenbroschüre Beinverlängerung mit PRECICE®) kann eine allgemeine Verlängerung beider Beine oder eine gezielte Verlängerung eines Beines erzielt werden. Dabei wird ein minimalinvasiver Eingriff vorgenommen, der in der Folgebehandlung Beinlängenunterschiede von bis zu 14 cm ausgleichen kann. Man unterscheidet zwischen angeborenen Beinfehlstellungen und Beinlängenunterschieden oder solchen, die durch einen Unfall oder eine Krankheit erworben wurden. In allen Fällen ist der Beinlängenausgleich erforderlich, um die Gelenke zu entlasten und eine gerade Wirbelsäulenstellung zu erreichen.

Beinverlängerung bei Erwachsenen und im Jugendalter

Als Fußspezialisten in München gehen wir bei einer Beinverlängerung besonders sorgfältig vor. Für die Beinverlängerung verwenden wir den Precice Nagel.

Die Notwendigkeit zu einer Beinverlängerung kann nach falsch verheilten Frakturen, Knochendefekten oder –erkrankungen oder bei angeborenen Bein-Fehlstellungen bestehen. Ziel ist es, die Verkürzung und Fehlstellung am Bein zu korrigieren um Folgeschäden an den Gelenken zu vermeiden. Fehlstellungen der Beine und Füße belasten Betroffene nicht nur im Bereich der Gelenke, sondern auch häufig aus ästhetischen Gründen.

Liegt der Wunsch vor, einfach nur größer zu werden, so können wir diesen mit Hilfe des Verlängerungsnagels (Precice Nagel) ermöglichen.

Bei einer kosmetischen Verlängerung werden beide Beine am Oberschenkel und/oder Unterschenkel verlängert. Die Behandlungsdauer ist in diesem Fall davon abhängig, um wieviel Zentimeter Sie größer werden möchten.

Falls Sie einen ebenso kompetenten wie sorgfältigen Fußspezialisten in München suchen, empfehlen wir Ihnen ein intensives Vorgespräch. Hierbei erfahren Sie, welche Fehlstellung vorliegt und welche Möglichkeiten zur Korrektur bestehen.

Erst nach intensiver Vorbereitung erfolgen Eingriffe, etwa zur Achsenkorrektur oder Beinverlängerung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns telefonisch für ein persönliches Beratungsgespräch!

OP-Technik und Nachbehandlung der Beinverlängerung

Beinverlängerung mit dem Precice Nagel (Verlängerungsmarknagel), Röntgenaufnahme, Beinverlängerungszentrum München Pullach

Eine Beinverlängerung wird in unserer Fachpraxis in München Pullach mit dem derzeit weltweit innovativsten Verlängerungsmarknagel, dem Precice Nagel durchgeführt. Der Verlängerungsnagel wird am Oberschenkelknochen entweder über einen kleinen Hautschnitt über der Hüfte oder unterhalb der Kniescheibe eingesetzt. Zur Unterschenkelverlängerung wird der Precice Nagel ebenfalls unterhalb der Kniescheibe eingebracht. Die Beine verlängern sich durch eine schonende Verlängerung des Oberschenkel– und Unterschenkelknochens mit einem im Nagel integrierten Magnetantrieb.

Eine medizinische Indikation zur Beinverlängerung besteht bei
Beinverkürzungen als Unfallfolge, bei angeborenen Fehlbildungen oder bei Kleinwuchs. Eine kosmetische Beinverlängerung wird durchgeführt, wenn ein großer Leidensdruck aufgrund einer geringen Körpergröße besteht.

Beinverlängerung Operationstechnik, Modell, Beinverlängerungszentrum München Pullach

Neben der Beinlänge sind stets die Beinachse und die Beindrehung mit zu untersuchen und bei Fehlstellungen zu korrigieren. Ziel ist die Wiederherstellung physiologischer Beinachsen um einem einseitigen Gelenkverschleiß vorzubeugen.

Genaue Untersuchung und Planung vor jeder Beinverlängerung

Erforderlich ist zuerst eine genaue Untersuchung und Operationsplanung – erst danach erfolgt die Beinverlängerung. Kosten werden transparent dargelegt, die Durchführung der Beinverlängerung erfolgt ausschließlich durch unser spezialisiertes Ärzteteam in München Pullach mit großer Erfahrung in der operativen Beinverlängerung. Häufig bestehen gerade bei angeborenen und posttraumatischen Beinverkürzungen gleichzeitig Schäden und Fehlstellungen an der Wirbelsäule, den Hüft-, Knie- und Fußgelenken, die vor oder nach einer geplanten Beinverlängerung therapiert werden müssen.
Wir stellen ein fachlich hochqualifiziertes und erfahrenes Ärzteteam für Sie, das nicht nur aus Spezialisten auf dem Gebiet der Beinverlängerung und Beinachsenkorrektur besteht. Gleichzeitig werden die häufig begleitenden Erkrankungen und Schäden auf dem Gebiet der Wirbelsäule, der Hüftgelenke, der Kniegelenke und der Füße in enger Absprache mit dem Operateur der Beinverlängerung mitbehandelt. Dies ist für ein optimales Ergebnis der Beinverlängerung unabdingbar.
Bein- und Fußzentrum Bayern
Beinverlängerung, Beinachsenkorrektur

Kastanienallee 9
82049 München – Großhesselohe
Telefon 1: +49 / (0) 89 45 35 36 0
Telefon 2: +49 / (0) 8171 93 60 67
Fax: +49 / (0) 89 790 19 28

Kosmetische Beinverlängerung – Kosten

Wenn Sie eine kosmetische Beinverlängerung wünschen, werden die Kosten nicht von der Krankenversicherung übernommen. Bevor Sie sich für eine kosmetische Beinverlängerung entscheiden, sollten Sie prüfen, wie viele Beinverlängerungen Ihr Operateur mit Distraktionsmarknägeln bereits durchgeführt hat. Es ist ebenfalls ratsam einen genauen Kostenvergleich zwischen den Anbietern einer operativen Beinverlängerung durchzuführen. Wir führen die Beinverlängerungen mit dem sog. Precice Nagel in einem Krankenhaus nahe bei München durch.

Wenn Sie eine kosmetische Beinverlängerung im BFZB durchführen lassen möchten, ist die Höhe der Kosten abhängig davon, ob nur eine Oberschenkel- oder eine Unterschenkelverlängerung beidseits oder eine Oberschenkel- und Unterschenkelverlängerung beidseits gewünscht ist. Die Kosten liegen zwischen 45.000,-€ und 80.000,-€ für die gesamte Behandlung.

Folgende Kosten sind im Preis inbegriffen:

–       Krankenhausaufenthalt von 4-7 Tagen für die Verlängerungsoperation und von 2-3 Tagen für die Entfernung der Precice Nägel

–       Operationskosten für das Einsetzen und das Entfernen der Precice Nägel

–       Kosten für die Operationen und die Narkosen

–       Kosten für die ärztliche Behandlung im Krankenhaus (evtl. Radiologe, Internist)

–       Krankengymnastik während des Krankenhausaufenthaltes

–       Gesamte Nachbehandlung mit Röntgenverlaufskontrollen in der Praxis

Folgende Kosten nicht im Preis nicht inbegriffen:

–       Krankengymnastik an Ihrem Wohnort

–       Fahrtkosten in die Klinik und zu den Nachkontrollen in der  Praxis

–       Kosten für Gehstützen, Hilfsmittel, falls erforderlich

Klinische Beispiele Beinverlängerung

 

Oberschenkelverlängerung mit antegraden Precice Femurnagel bei angeborener Beinverkürzung von 4,5cm. Distraktionsphase

Oberschenkelverlängerung mit antegraden Precice Femurnagel bei angeborener Beinverkürzung von 4,5cm. Distraktionsphase

 Kosmetische Oberschenkelverlängerung bds. mit retrograden Precice Femurnagel. Distraktionsphase.

Kosmetische Oberschenkelverlängerung bds. mit retrograden Precice Femurnagel. Distraktionsphase.

 Kosmetische Oberschenkelverlängerung bds. mit retrograden Precice Femurnagel. Distraktionsphase.

Kosmetische Oberschenkelverlängerung bds. mit retrograden Precice Femurnagel. Distraktionsphase.

 Gleicher Patient: knöcherne Konsolidierung nach Verlängerung mit retrograden Femurnagel

Gleicher Patient: knöcherne Konsolidierung nach Verlängerung mit retrograden Femurnagel

 Kosmetische Oberschenkelverlängerung bds. mit antegraden Precice-Femurnagel. Distraktionsphase 1mm tägl.

Kosmetische Oberschenkelverlängerung bds. mit antegraden Precice-Femurnagel. Distraktionsphase 1mm tägl.

 Kosmetische Oberschenkelverlängerung bds. mit antegraden Precice-Femurnagel. Distraktionsphase 1mm tägl.

Kosmetische Oberschenkelverlängerung bds. mit antegraden Precice-Femurnagel. Distraktionsphase 1mm tägl.

 Kosmetische Oberschenkelverlängerung bds. mit antegraden Precice-Femurnagel. Distraktionsphase 1mm tägl.

Kosmetische Oberschenkelverlängerung bds. mit antegraden Precice-Femurnagel. Distraktionsphase 1mm tägl.

 

Z.n. HTEP bei Dysplasie Coxarthrose mit Beinverkürzung von 4,5cm. Verlängerung mit retrograden Precice-Femurnagel bei liegender HTEP. Distraktionsphase.

Z.n. HTEP bei Dysplasie Coxarthrose mit Beinverkürzung von 4,5cm. Verlängerung mit retrograden Precice-Femurnagel bei liegender HTEP. Distraktionsphase.

Z.n. HTEP bei Dysplasie Coxarthrose mit Beinverkürzung von 4,5cm. Verlängerung mit retrograden Precice-Femurnagel bei liegender HTEP. Distraktionsphase.

Z.n. HTEP bei Dysplasie Coxarthrose mit Beinverkürzung von 4,5cm. Verlängerung mit retrograden Precice-Femurnagel bei liegender HTEP. Distraktionsphase.

Bild 5a-d: Kosmetische Oberschenkel und Unterschenkelverlängerung 10cm mit retrograden Precice-Femurnagel und antegraden Precice-Tibianagel. Distraktionsphase.

Kosmetische Oberschenkel und Unterschenkelverlängerung 10cm mit retrograden Precice-Femurnagel und antegraden Precice-Tibianagel. Distraktionsphase.

Kosmetische Oberschenkel und Unterschenkelverlängerung 10cm mit retrograden Precice-Femurnagel und antegraden Precice-Tibianagel. Distraktionsphase.

Kosmetische Oberschenkel und Unterschenkelverlängerung 10cm mit retrograden Precice-Femurnagel und antegraden Precice-Tibianagel. Distraktionsphase.

Kosmetische Oberschenkel und Unterschenkelverlängerung 10cm mit retrograden Precice-Femurnagel und antegraden Precice-Tibianagel. Distraktionsphase.

Kosmetische Oberschenkel und Unterschenkelverlängerung 10cm mit retrograden Precice-Femurnagel und antegraden Precice-Tibianagel. Distraktionsphase.

Kosmetische Oberschenkel und Unterschenkelverlängerung 10cm mit retrograden Precice-Femurnagel und antegraden Precice-Tibianagel. Distraktionsphase.

Kosmetische Oberschenkel und Unterschenkelverlängerung 10cm mit retrograden Precice-Femurnagel und antegraden Precice-Tibianagel. Distraktionsphase.

Gleicher Patient. Konsolidierungsphase

Gleicher Patient. Konsolidierungsphase

Gleicher Patient. Konsolidierungsphase

Gleicher Patient. Konsolidierungsphase

Ablauf einer kosmetischen Beinverlängerung

1. Beratungsgespräch

Beratungsgespräch mit klinischer Untersuchung und Röntgenganzbeinaufnahme zur radiologischen Vermessung der Beine in der Egerlandstr. 1 in 82538 Geretsried (Filiale des Bein- Fußzentrum Bayern) (Foto Praxis Geretsried Bild 1 (folgt in Kürze) und Ganzbeinaufnahmegerät Bild 2 (folgt in Kürze))

2. Terminvereinbarung

OP Terminvereinbarung zur kosmetischen Beinverlängerung. Sie haben je nach gewünschter Körpergröße die Möglichkeit der alleinigen Oberschenkelverlängerung beidseits oder der Oberschenkel- und Unterschenkelverlängerung beidseits. Die beidseitige Oberschenkelverlängerung kann in einer Operation oder in zwei Operationen durchgeführt werden. Hierbei wird zunächst das eine Bein und anschließend das zweite Bein verlängert. Eine reine Oberschenkelverlängerung wird bei einer gewünschten Verlängerungsstrecke von bis zu 6cm mit Precice Nägeln durchgeführt.
Ferner besteht bei Wunsch der Beinverlängerung über 6cm die Möglichkeit der Beinverlängerung mit Precice Nagel an den Ober- und Unterschenkeln. Das Wadenbein wird hierbei lediglich durchtrennt. Es kann in diesen Fällen zunächst das eine Bein am Femur und an der Tibia verlängert und in der zweiten Operation das andere Bein am Femur und Tibia verlängert werden.
Eine Alternative ist zunächst die Verlängerung beider Oberschenkel in einer Operation und 6 Wochen später die Verlängerung an beiden Unterschenkeln.
Sie haben hierbei die Wahl zwischen verschiedenen Precice Nägeln. In Kürze steht der vollbelastbare Precice Stryde Nagel für kosmetische Verlängerungen zur Verfügung.

3. Bezahlung

Nach Bezahlung der gewünschten Beinverlängerungsoperation ist der Operationstermin für Sie fest vereinbart. Die Kostenaufstellung entnehmen Sie bitte der Seite Kosten kosmetische Beinverlängerung.

4. Gespräch

Vor der geplanten Beinverlängerung erfolgt ein erneutes Gespräch in unserer Praxis. Die Patientin/der Patient wird nochmals über den Operationsablauf, mögliche Komplikationen und die Nachbehandlung aufgeklärt. Anschließend wird die Einverständniserklärung zur Operation unterschrieben.

5. Krankenhaus

Die Aufnahme im Krankenhaus erfolgt einen Tag vor der Operation.

6. Operationsablauf

Die Operation erfolgt unter Vollnarkose. Bei der Oberschenkelverlängerung kann der Verlängerungsnagel von proximal über die Fossa priformis (Bild 3) oder über den Trochanter major (Bild 4, folgt in Kürze) eingebracht werden. Die Entscheidung erfolgt je nach anatomischer Voraussetzung. Der Nagel wird über einen 2-3cm langen Hautschnitt eingebracht.
Eine weitere Möglichkeit ist, den Nagel über das Kniegelenk einzuführen. Gerade bei zusätzlichen Achsenfehlstellungen am kniegelenksnahen Oberschenkelknochen (distales Drittel des Femurs) kann über den retrograd eingebrachten Precice Nagel (Bild 5) neben der Verlängerung auch die Achsenfehlstellung korrigiert werden. Die Nageleintrittsstelle befindet sich in der Verlängerung des Markraums, im First der interkondylären Kerbe. Hierbei werden die Kreuzbänder und der Gelenkknorpel nicht verletzt. (Bild 6, folgt in Kürze) Es erfolgt ein 1,5-2cm langer querer Hautschnitt unterhalb der Kniescheibe.
Wenn gleichzeitig eine Unterschenkelverlängerung erfolgt, kann der Tibiaverlängerungsnagel über den gleichen Hautschnitt (Bild 7) problemlos eingeführt werden.
Zunächst wird ein 3mm dicker Führungsdraht in den Knochen eingebracht (Bild 8). Anschließend wird eine Gewebeschutzhülse über den Draht geführt. Hierdurch werden die Weichteile nicht verletzt. Der Eintrittspunkt am Knochen wird zunächst aufgebohrt. Dann wird der Knochenmarkraum soweit aufgebohrt, dass die Kortikalis möglichst nicht geschwächt werden muss, der Verlängerungsnagel jedoch im Knochen gleiten kann. Als nächstes wird über eine Mini-Hautinzision von <1cm der Knochen zirkulär aufgebohrt und anschließend mit einem kleinen Meißel schonend durchtrennt (Bild 9). Dann wird der entsprechend passende Precice Nagel in den Knochen geschoben. Als nächstes werden die Verriegelungsschrauben des Nagels über einen Zielbügel eingesetzt. Nach Entfernung des Zielbügels und Überprüfung der Beinachse werden die Verriegelungsschrauben am anderen Nagelende ohne Zielbügel eingesetzt.
Am Unterschenkel muss zur Sicherung der Sprunggelenksgabel eine sog. Stellschraube eingeführt werden (Bild 10, folgt in Kürze). Zuletzt wird die Fibula durchtrennt, da sonst eine Verlängerung des Unterschenkels nicht möglich ist.

7. Nachbehandlung

Der Krankenhausaufenthalt beträgt in der Regel 5-7 Tage. Wenn zunächst ein Bein operiert wird, oder wenn der belastungsstabile Precice Nagel gewählt wurde, erfolgt ab dem ersten postoperativen Tag die Mobilisation. Wenn beide Oberschenkel mit dem nicht vollbelastbaren Precice Nagel versorgt wurden, muss die Mobilisation im Rollstuhl oder Gehwagen durchgeführt werden. Bei Wahl des neuen vollbelastbaren Precice Stryde Nagels ist eine sofortige Vollbelastung möglich.
Am 5. postoperativen Tag wird mit der Verlängerung begonnen. Die Patienten werden noch in der Klinik in die sehr einfach durchführbare Verlängerung eingewiesen.

Die Verlängerungsphase ist abhängig von der gewünschten Beinverlängerung. Am Oberschenkel erfolgt täglich eine Verlängerung von 1mm, am Unterschenkel von 0,7mm.
Hierbei verlängert die Patientin/der Patient 2x 0,5mm am Oberschenkel und 2x 0,35mm am Unterschenkel. Mit diesem Vorgehen lag die Knochenheilungsstörungsrate in den letzten Jahren in unserem Beinverlängerungszentrum am Oberschenkel bei 0% und am Unterschenkel bei 4%. Die niedrige Knochenheilungsstörungsrate ist durch die genaue postoperative Überprüfung und ggf. Anpassung der Verlängerung durch den Operateur als auch durch die schonende intraoperative Durchtrennung des Knochens bedingt.

Die Verlängerung erfolgt durch die Patienten selbst mit Hilfe des Controllers (Bild 11).
Während der Verlängerungsphase ist eine laufende klinische und radiologische Kontrolle (alle 1-3 Wochen) durch den Operateur erforderlich, um den gewünschten Therapieerfolg zu erzielen. Hierbei erfolgt die Schmerzmitteleinstellung und Überprüfung der Kallusbildung. In der Regel reichen den Patienten während der Verlängerungsphase leichte bis mittelstarke Schmerzmittel wie z.B. Metamizol. In manchen Fällen müssen die Patienten während der Verlängerungsphase stärkere Schmerzmittel wie z.B. Tramadol oder Tilidin einnehmen. Sehr wichtig ist während dieser Phase die Prüfung der Beweglichkeit an den Hüft-, Knie- und Sprunggelenken durch den Operateur.

Im Anschluss an die Verlängerungsphase (Distraktionsphase) erfolgt die Knochenkonsolidierungsphase. Hier sind in der Regel nur noch alle 6 Wochen Kontrolluntersuchungen erforderlich. Es werden muskelstärkende Übungen und Gangschulung durchgeführt. Bei ausreichender Festigkeit des Knochens sind mit einliegenden Precice Nägeln alle Sportarten möglich.

8. Entfernung der Precice Nägel

Die operative Entfernung der Precice Nägel wird ca. 18 Monate nach der Implantation der Nägel durchgeführt. Die Patienten dürfen nach Entfernung der Nägel die Beine sofort voll belasten. Der Eingriff erfolgt ambulant oder ist mit einem kurzen Klinikaufenthalt von 1-2 Tagen verbunden.

Bild 3: Nagel über Fossa piriformis

Bild 5: retrograder Nagel

Bild 7: Narbe Kniegelenk

Beinverlängerung Führungsdraht Bild 8

Beinverlängerung Führungsdraht Bild 8

Bild 11: Controller

Bild 9: Osteotomie

Häufig gestellte Fragen – FAQ Beinverlängerung

Wie finde ich den für meine Beinverlängerung geeigneten Operateur?

Die Beinverlängerung ist in den Händen eines Spezialisten mit Erfahrung eine minimalinvasive und schonende Operationstechnik, die unter Berücksichtigung einer präzisen Diagnostik, Planung und Nachbehandlung zum gewünschten Therapieziel führt. Wichtig ist die gleichzeitige enge Zusammenarbeit mit Spezialisten im gleichen Team für die Behandlung aller Gelenke an den unteren Extremitäten sowie der Wirbelsäule.

Beinverlängerung mit dem Precice Nagel (Verlängerungsmarknagel), Illustrierte Röntgenaufnahme, Beinverlängerungszentrum München Pullach

Fragen Sie, ob Ihr Operateur auch alle Nachuntersuchungen selbst durchführt, oder ob diese an einen Assistenten weiter delegiert werden. Fragen Sie, ob das Team auch weitere Spezialisten stellt, die in enger Zusammenarbeit mit dem Operateur vor Ort eventuell auftretende Probleme an den Gelenken der Beine und Füße sowie an der Wirbelsäule mitbehandelt.
Das Beinverlängerungszentrum Bayern erfüllt diese Voraussetzungen. Ihr Operateur verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Beinverlängerung und Beinachsenkorrektur mit voll implantierbaren Distraktionsmarknägeln. Sie werden gerne über die Vor- und Nachteile der einzelnen Verlängerungsmarknägel sowie über die alternativen Therapieoptionen aufgeklärt. Das Beinverlängerungszentrum Bayern arbeitet in den gleichen Räumlichkeiten eng mit Spezialisten der Orthopädie und Unfallchirurgie zusammen, so dass eine ganzheitliche orthopädische – unfallchirurgische Behandlung eine erfolgreiche Beinverlängerungsbehandlung ermöglicht und nicht nur die erforderliche Beinlänge erreicht wird.

Um wie viel cm kann man Beine verlängern / größer werden?

Die Verlängerungsstrecke ist abhängig vom Verlängerungsmarknagel. Es können Verlängerungen zwischen 2-14 cm am betroffenen Bein durchgeführt werden. Für längere Strecken ist eine weitere Operation mit Marknagelwechsel erforderlich.

Beinverlängerung mit dem Precice Nagel (Verlängerungsmarknagel), Abbildung einer Durchführung, Beinverlängerungszentrum München Pullach

Wie lange dauert die Verlängerung?

Die Dauer ist von der geplanten Verlängerungsstrecke abhängig. In der Regel wird jeder Knochen täglich um 1mm verlängert.

Wie lang ist der Krankenhausaufenthalt?

In der Regel bleiben die Patienten ca. sieben Tage im Krankenhaus.

Führt der Patient selbst die Verlängerung durch?

Der Patient wird in die Verlängerung im Krankenhaus eingewiesen. Die Verlängerung mit dem Precice Nagel ist sehr einfach und benötigt ca. 20 Min täglich. Der Patient kann diese ohne Probleme einfach selbst durchführen. Fehler sind beim Precice Nagel nicht möglich, da die geplante Verlängerungsstrecke bei diesem Nagel im Gegensatz zu anderen Verlängerungsnägeln einprogrammiert wird und durch den Operateur jederzeit auch korrigiert werden kann.

Behandeln Sie auch Kassenpatienten?

Im Beinverlängerungszentrum Bayern werden Sie auch als Kassenpatient vom Chefarzt operiert und nachbehandelt.